Infosphere

Foto des Bausatzes

Informatik enlightened – Photonik und Informatik kommen in die Schule

Unterstützt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben das Infosphere Schülerlabor Informatik und das FabLab der RWTH Aachen das Modul „Informatik enlightened – Was Blumen, Autos und Solarzellen verbindet“ entwickelt. Das Modul enthält einen Elektronik Bausatz inklusive Arduino-Microcrontroller, einer Menge LEDs und vielen weiteren Teilen rund um das Thema Licht. Enthalten ist auch eine Anleitung für vier einfach umzusetzende Experimente. In diesen können Schülerinnen und Schüler nicht nur herausfinden, wie Helligkeits- und Abstandssensoren funktionieren, sondern auch die Grundlagen der Programmierung mit einem Microcontroller erlernen. Damit ist die Verwendbarkeit des Moduls jedoch lange nicht erschöpft – eigenen Ideen und Projekten öffnet die vielseitige Ausstattung des Bausatzes alle Türen.

Workshops für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen

Unter dem Titel „Mit Photonik die Welt retten“ können Schülerinnen und Schüler in Workshops eigene Projekte umsetzen.

Das Aachener Infosphere Team um Nadine Bergner bietet derzeit unter dem Titel „Mit Photonik die Welt retten“ fünfstündige Workshops an, in denen die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus achten und höheren Klassen die Module erklärt bekommen und eigene Projekte umsetzen können. Derzeit arbeitet das Team am Transfer des konzepts an sieben weitere Standorte in Deutschland. Um die Reichweite des Projekts darüber hinaus zu erhöhen, sucht den die Mitglieder von Infosphere stets nach engagierten Kooperationspartnern, die das Modul in ein eigenes Programm aufnehmen wollen. Mehr Informationen zu dem Projekt gibt es auf der offiziellen Homepage.

Unter dem Punkt „Kontakt Schülerlabore“ weiter unten finden sich Links zu Schülerlaboren, die bereits Workshops für Schülerinnen und Schüler anbieten und als Multiplikatoren wirken, indem sie Lehrende in das Infosphere – Informatik enlightened Modul einarbeiten.

Die Infosphere Module können beim Watterott Onlineshop käuflich erworben werden. Hier geht es zum Modul im Shop. Zusätzlich verfügt das Infosphere Schülerlabor über zwei komplette Klassensätze der Module, die auf Anfrage ausgeliehen werden können. Auch einige der weiter unten gelisteten Schülerlabore geben Modulsätze auf Anfrage aus.

Wer mehr über das Projekt erfahren will, findet weitere Infos in unserer Projektbeschreibung.

Kontakt:
Dipl. Gyml. Nadine Bergner
RWTH Aachen
Infosphere Schülerlabor
Tel.: 0241 / 8021 – 933
E-Mail: bergner@informatik.rwth-aachen.de

Weitere Infos und Materialien