SenseBox Photonik


Uploaded file SenseBox Photonik

Dieses Video ist nicht untertitelt und deshalb nicht barrierefrei.

Projektbeschreibung als PDF

Ein Projekt von GI@School Team

Views: 3.640
Du kannst auf Facebook kommentieren.
Beschreibung:

Die SenseBox ist ein auf Arduino basierender Do-it-Yourself-Bausatz für stationäre und mobile Sensorstationen. Durch Hardware-“Upgrades” lässt sich die SenseBox auf bestimmte Umweltphänomene, wie z.B. Wetter oder Luftqualität, spezialisieren. Mit dem Photonik-Upgrade kann die SenseBox Beleuchtungsstärke, UV-Strahlung und in Zukunft Himmelsfarbe / Wolkenbedeckung (über eine RGB-Kamera) messen. Durch ein standardisiertes Datenmodell und eine Internetanbindung überträgt die SenseBox ihre Messungen automatisch an die “OpenSenseMap”. So wird ein kinderleichtes Aufsetzen eines beliebig dichten Photonik-Sensornetzwerkes möglich. Die OpenSenseMap zeigt live- und historische Daten an, die sich nach Raum, Zeit und Phänomen filtern lassen können.
Das Projekt folgt den Prinzipien Open Science (Daten, Code, Anleitungen, Hardware sind mit offenen Lizenzen versehen) und Citizen Science: Bürger/Schulen können ihre eigenen Forschungsfragen stellen und Messnetze aufsetzen und dabei zu einer nationalen / globalen Umweltdatenaufnahme beitragen.

Kommentar wurde geschlossen